Bands auf dem ersten Freiburger Straight Ahead-Festival [II]: Enraged Minority

Der zweite Act auf dem Billing des „Straight Ahead Festival. A 161 Event Vol. I. 2019“ heißt Enraged Minority und wurde 2007 in Rheinfelden gegründet. Die Band ist mittlerweile nach Freiburg im Breisgau übergesiedelt und auf fünf Köpfe angewachsen. Sie spielt klassischen Punkrock, so wie er bereits Anfang der 1980-er Jahre in England gespielt wurde. Diesen Stil kombinieren die fünf „Jungs“ immer wieder mit Ausflügen in Rock n‘Roll-, Ska- und Reggae-Gefilde. Mit im Gepäck haben sie ihr im Mai 2018 veröffentlichtes drittes Studioalbum „A World to win“ (Fire & Flames Music/ Casual Records).

Besetzung:
- Adrian -Gitarre, Gesang
- Daniel -Gesang
- Jakob -Schlagzeug
- Jörg -Gitarre, Gesang
- Niklas -Bass, Gesang

Enraged Minority-Band-Foto 12/ 2015
Foto: Nico Alexander – Badenfoto

Diskografie:
- [Selbstbetitelt] [CD, 2010, Diffidati Records/ Anfibio Records/ Casual Records]
- No Borders for rude Rockers [7“-EP (Split mit Streets of Rage), 2012, Casual Records/ Mad Butcher Records/ AK 54 Crew]
- Live at Crash in Freiburg [CD/ LP (Split mit The Oppressed), 2013, Mad Butcher Records/ Causal Records/ Mangy Little Mut Records/ Radikal Records]
- Antitude [CD/ LP, 2014, Mad Butcher Records/ Redstar 73 Records/ Casual Records]
-
A World to win [CD/ LP, 2018, Fire & Flames Music/ Casual Records]

Enraged Minority treten am Freitag, 3. Mai 2019 um 19:50 Uhr auf.

Enraged Minority-Logo rot

Verweise:
- Blog der Band


0 Antworten auf „Bands auf dem ersten Freiburger Straight Ahead-Festival [II]: Enraged Minority“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − sieben =