STRAIGHT AHEAD FESTIVAL 2017 – HIP HOP EDITION

Solli, Salut und Grüzi!
STRAIGHT AHEAD FESTIVAL – UNITED AGAINST FASCISM – Hip Hop Edition!

Yes, unser sechstes Festival und nach fünf Mal Punk und Ska gibt’s diesmal Hip Hop! Wie jedes Jahr haben wir neben local Acts internationale Crews am Start und so können wir Euch voller Stolz neben WAVING THE GUNS aus Rostock, BATRAS aus Avignon und die CHAOSTRUPPE aus Bern präsentieren. Dazu die beiden Locals THOMAS DAMAGER und TAMINO und schon ist das Alten Wasserwerk in Lörrach am Samstag, den 25. November 2017 der verdammte place to be!
Wie immer findet das Festival unter klarer Flagge statt: Kein Faschismus, kein Rassismus und kein Sexismus! Schreib’s Dir hinter die Ohren oder bleib daheim!

WAVING THE GUNS aus Rostock
--> Link

BATRAS -LA VERMINE / SANG MELE aus Avignon
--> Link

CHAOSTRUPPE aus Bern
--> Link

THOMAS DAMAGER aus Rheinfelden
--> Link

TAMINO
--> Link

Mehr Infos auch unter:
www.alteswasserwerk.de

STRAIGHT AHEAD FESTIVAL – UNITED AGAINST FASCISM vol. V

Auch an der mittlerweile fünften Ausgabe des STRAIGHT AHEAD FESTIVAL – UNITED AGAINST FASCISM soll wie in den Jahren zuvor, auch 2016 ein buntes und lautes Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Faschismus gesetzt werden. Dazu haben wir fünf hochkaratige Bands sowohl aus der Region, als auch aus anderen Teilen Europas eingeladen.

Das Festival findet am Samstag, den 26. November 2016 im Alten Wasserwerk in Lörrach statt. Mit dabei sind folgende Bands:

TWO TONE CLUB
Two-Tone ska mit hörbaren Reggae und Rocksteady Einschlägen. Wohl eine der bedeutendsten Bands dieses Genres überhaupt, die wir für Euch aus allen Teilen Europas extra zusammenkarren. --> Link

SKASSAPUNKA
Ska-punk at its best! Und wie so oft aus Italien: Vergleiche mit grossen Namen wie Talco sind nicht weit hergeholt! Eine Ehre diese Band zu Gast zu haben. --> Link

SMEGMA BROTHERS
Schlagzeug, selbstverständlich stehend gespielt, eine Gitarre und zwei verrauchte Stimmen: Mehr braucht es nicht für richtig schön dreckigen Rock‘n'Roll. --> Link

LORELEI
Diese fünfkopfige Combo aus dem französischen Nancy versteht was von ihrem Handwerk und bietet euch allerfeinsten female fronted melodic punk! --> Link

HARVEST 79
Die junge Freiburger Crew spielt schnörkellosen Hardcore, immer schön gerade aus und voll auf’s Fressbrett. Make sure to be in time!!! --> Link

Im Rahmen der Aktionswochen Gegen Rechts werden auch dieses Jahr von verschiedenen Gruppen und Personen diverse Veranstaltungen im Landkreis Lörrach organisiert.
Beispielsweise findet unmittelbar bevor die erste Band die Bühne zum Beben bringt, ein Vortrag zum hochbrisanten Thema „Rechte Strukturen im Dreiländereck“ statt. Genaue Räumlichkeiten und die Uhrzeit werden demnächst bekannt gegeben.
Zudem wird am Vortag, also Freitag, den 25.11.2016 noch ein Konzert mit den beiden Bands NID‘POUL und YASS im Cafe Irrlicht in Schopfheim stattfinden.
Haltet die Augen offen und informiert euch auf folgenden Websites:
www.alteswasserwerk.de
www.irrlicht.org
www.agr-loerrach.de
und natürlich bei uns auf www.straightaheadcrew.blogsport.de

APRIL 2016

Hallo erstmal,
im Monat April haben wir zwei Events für Euch:

Samstag, 16. April 2016: THE OPPRESSED Antifascist Oi! since 1981 sind zurück in Freiburg.

Die SHARP-Legenden aus Wales sind nach über drei Jahren wieder zu Gast in Freiburg und beweisen, dass sie auch in ihrem 35. (!) Jahr nicht müde werden! THE OPPRESSED sind nach wie vor so authentisch wie zur Geburtsstunde der Britischen Oi! Musik Anfang der 80er-Jahre.

Mit dabei sind die Locals von ENRAGED MINORITY, die ihr erstes Konzert zu fünft spielen und uns mit vielen neuen unveröffentlichten Lieder überraschen werden.

Den Abend eröffnen werden ROOM 101 aus Lörrach, eine Art early 80’s-HC-Punk-Allstar Team aus dem Südschwarzwald.

Nach dem Konzert gibt es eine Ska- & Soulnight!
Nix Konserve, nur Vinyl, logisch oder?!

Bands:
The Oppressed -> Link
Enraged Minority -> Link
Room 101 -> Link

Kommt rum!

NO PRESALE – Nur Abendkasse!
Los geht’s ab 21:00 Uhr im White Rabbit Club in Freiburg

Und nur zehn Tage später, genauer gesagt am Dienstag, den 26. April spielen dann 210 zum ersten Mal in Freiburg.
210 ist brachialer Antifa-Hardcore aus der russischen Hauptstadt Moskau!
Wer auf Bands wie What We Feel hardcore oder Moscow Death Brigade steht, sollte dieses Konzert nicht verpassen! Denn 210 schlagen sowohl musikalisch wie auch von ihrer Attitüde her, in die selbe Kerbe!

Hör‘ rein: https://210hxc.bandcamp.com/ und komm vorbei!

STRAIGHT AHEAD FESTIVAL 2015

Das STRAIGHT AHEAD FESTIVAL – UNITED AGAINST FASCISM vol. IV steht vor der Tür!

Am Sa. den 21. November 2015 findet die mittlerweile vierte Ausgabe unseres Festivals im Alten Wasserwerk in Lörrach statt. Wie die Jahre zuvor haben wir auch dieses Jahr wieder internationale Topacts eingeladen um gemeinsam mit euch ein buntes und lautes Zeichen gegen Rassismus und Faschismus zu setzen.
Dieses Jahr spielen für Euch Los Fastidios aus Italien, Youth Avoiders aus Frankreich, No Fight No Glory aus der Schweiz und die beiden Local-Heros Between Owls und ScheisseDieBullen.
Der genaue Ablauf wir Euch noch bekannt gegeben, sicher ist schonmal, dass die Pforten um 20:00 Uhr öffnen und die erste Band bald darauf mit Spielen beginnt.
Der Eintritt sowie die Getränkepreise werden wie immer absolut fair kalkuliert sein – Versprochen!

Ein kleine Änderung gibt es aber dieses Jahr dann doch noch: Die letzten Jahre fand immer am Vorabend unser Warm-Up-Event im Café Irrlicht statt. 2015 gibt es dieses nicht. Aber da wir uns nicht lumpen lassen und auch im Jahre des Schafes (zumindest im chinesischen Kalender) unsere Lämmchen schon am Freitag versammeln wollen, haben wir niemand geringeres als die legendären Jesus Skins nach Freiburg ins Furioso eingeladen!
Kommt in Scharen und preiset die Jünger Gottes!

What We Feel & Enraged Minority in Freiburg

Aloha,
und gleich weiter im Programm: Wir laden zum Circle-Pit in den White Rabbit in Freiburg:

Am Donnerstag, den 15. Oktober beehren uns die Moskauer Hardcore-Punk-Heros WHAT WE FEEL im Rahmen ihrer “10 years of resistance” Tour nach fast zweieinhalb Jahren wieder im Hasenbau!
Als Support-Band starten die Locals von ENRAGED MINORITY. Nach 8 Jahren Bandgeschichte und über 150 Konzerten quer durch Europa sind die vier Jungs längst kein Geheimtipp mehr.
Großes Tennis. Versprochen!

Weitere Infos:
White Rabbit Club
What We Feel
Enraged Minority